KALZ - Kölner Arbeitslosenzentrum e.V.

Förderung & Unterstützung

Obwohl das KALZ e.V. durch öffentliche und durch Finanzmittel aus dem Raum der Evangelischen Kirche gefördert wird, wäre seine Arbeit mit und für die von Arbeitslosigkeit, Armut und/oder Obdachlosigkeit betroffenen Menschen nicht möglich, ohne das beispielhafte Stadtbürgerschaftliche Engagement der Kölner Bürgerschaft. Insofern sind wir „Jetzt“ wie auch in der „Zukunft“ auf Ihre Unterstützung angewiesen! Spenden/Zuwendungen fließen zum Nutzen unserer Gäste den Einrichtungen und der Arbeit in den Einrichtungen zu. Falls Sie spenden möchten überweisen Sie den zugedachten Betrag auf das Konto des:

Kölner Arbeitslosenzentrum e. V.
Bank für Sozialwirtschaft  
BLZ: 370 20 500
Kontonummer: 80 24 300
BIC (Swift-Code) BFSWDE33
IBAN DE68 3702 0500 0008 0243 00

Wenn Sie Ihre Spende einem bestimmten Projekt zu fließen lassen möchten, vermerken Sie bitte im Verwendungszweck den Namen der jeweiligen Einrichtung, z.B.:

„KALZ“
„LORE – LObby-REstaurant“
„GULLIVER“

Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie eine Spendenbescheinigung für mildtätige und wohltätige Zwecke zur Vorlage beim Finanzamt (Zuwendungsbescheinigung). Vergessen Sie bitte nicht im Verwendungszweck Ihre Postanschrift anzugeben.

Bei inhaltlichen und Sachfragen steht Ihnen gerne Herr Mombauer (Nachricht senden) zur Verfügung.

Schon jetzt im Namen des Vorstandes, der Mitarbeiterschaft und im Namen unserer Gäste ein "Herzliches Dankeschön" für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.